INDUSTRIE

Ein ganz aktuelles Projekt wurde im Sommer 2016 feierlich eröffnet – das ABUS KranHaus in Gummersbach. Ein besonders eindrucksvolles Bauprojekt, das gerade beim Innenausbau – das Planungsbüro RAUMKONTOR aus Düsseldorf zeichnete hier verantwortlich – ganz neue Akzente setzt.

Im ABUS KranHaus wird seit dem Sommer 2016 interessierten Kunden aus aller Welt in großzügigem Ambiente über 35 voll funktionsfähige Lauf- und Leichtkrananlagen präsentiert.

GERLICH war mit dem Innenausbau beauftragt. Aufwendige Verkleidungen aus edlen Hölzern, Küchen auf allen Etagen und die komplette Ausstattung des Kunden-Cateringbereichs mit Wandverkleidungen aus geräucherter Eiche wurden gefertigt und montiert.ABUS-HausKranhausOldsmobileVWEntreeTüren Eingang Eingang-2Warteraum2Warteraum Besprechung2 Besprechung   VIPRaum Ornamente Kuechentheke

Für ein renommiertes Maschinenbau Unternehmen in Neuss wurde eine repräsentative Eingangshalle geschaffen, die der Corporate Identity des Unternehmens entspricht. Kontrastierende Materialien wie Holz, Stahl, Stein und Glas schaffen eine moderne und spannende Atmosphäre.
1amada
5-amada
4-amada
3-amada
6-amada
Der bewußte Einbau von Glasfenstern geben den Blick auf weitere Räumlichkeiten frei. Dieser eigenwillige Innenausbau setzt neue Akzente.

Ein Eichenstamm aus dem Spessart in dezent gewählter Beleuchtung setzt dieses Sitzungszimmer in einem Industrieunternehmen ansprechend in Szene.
29-sitzungzimmer
28-sitzungzimmer