In Viersen wird das qualitätsvoll gestaltete Wohnhaus Wolfskull 10 aus den 70er Jahren als eins der jüngsten denkmalgeschützten Bauwerke in Viersen geführt. Prägend für dieses herausragende Wohnhaus ist der nahezu vollständige Verzicht auf Ecken im Innern und auch außen. Und das macht jede Sanierung zu einer Herausforderung. GERLICH hat hier u. a. der Herausforderung gestellt und den Innenausbau umgesetzt. Zudem erhielt das außergewöhnliche Haus eine BORA Küche. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage  www.baukunst-nrw.de/objekte/Wohnhaus-Wolfskull-10–3204.htmleuschen_bora_1038